WIRKSAME EINBRUCHHEMMUNG HAT EINEN NAMEN:

PM 14/18®

Der neue und innovative, unsichtbare Nachrüstbeschlag auf Basis der Pilzkopf-Technik für Fenster und Terrassentüren erobert den Markt.

Der Bedarf an zuverlässigem Einbruchschutz im privaten und gewerblichen Bereich steigt permanent.

ift
PRODUKTQUALITÄT
EINBRUCHHEMMENDES
NACHRÜSTPRODUKT


• für Holz- und Kunststofffenster
• ift-Zertifiziert DIN 18104-2 / Nr. 219 7033304-1-3
• Das Premiumprodukt der Schirrmacher-Gruppe

Mit dem PM 14/18® präsentiert die Schirrmacher-Gruppe ein eigenes Nachrüstprodukt auf Basis der Pilzkopf-Technik mit bisher unerreichter Qualität und Funktionalität in puncto Einbruchschutz.

Gemäß Definition nach DIN 18104, Teil 2, handelt es sich hierbei um einen geprüften Beschlag zur unsichtbaren, nachträglichen Montage in Holz- und Kunststofffenster sowie Terrassentüren.

Zertifiziert vom Ift, Institut für Fenstertechnik und Türen e.V., Rosenheim, ist der PM 14/18® nachgewiesen ein Qualitäts-Produkt. Ausgestattet mit „intelligenter Sicherheit“ – eine maximale Anzahl an Sicherheitszapfen und Schließteilen (Pilzkopf-Technik) erschwert das Aufhebeln beträchtlich – bietet diese Art der unsichtbaren, mechanischen Absicherung einen erheblich verbesserten Einbruch-Schutz für Immobilien im privaten und gewerblichen Bereich.

Durch eine der wichtigsten unabhängigen Prüfinstitutionen, mit den Schwerpunkten Brandschutz und Security, wurde dem PM 14/18® die Zugehörigkeit zum „Premiumsegment der Sicherheitsklasse“ zuerkannt. Im Rahmen der strengen Tests überzeugte der neue Beschlag insbesondere durch die bisher von keinem vergleichbaren Produkt erreichte Überwindungszeit von nachgewiesenen 16 Minuten – das lässt mit Sicherheit selbst abgebrühte Einbrecher schier verzweifeln.

Bei einer Überwindungszeit von nachgewiesenen 16 Minuten gibt jeder Einbrecher auf.

Durch eine der wichtigsten unabhängigen Prüfinstitutionen, mit den Schwerpunkten Brandschutz und Security, wurde dem PM 14/18® die Zugehörigkeit zum „Premiumsegment der Sicherheitsklasse“ zuerkannt. Im Rahmen der strengen Tests überzeugte der neue Beschlag mit der Pilzkopf-Technik insbesondere durch die bisher von keinem vergleichbaren Produkt erreichte Überwindungszeit von nachgewiesenen 16 Minuten – das lässt mit Sicherheit selbst abgebrühte Einbrecher schier verzweifeln.

>Glasangriffe nehmen beständig zu.

Eine Kombination von einbruchhemmendem Beschlag und angriffshemmendem Glas ist nahezu unüberwindbar, wie Versuche der Polizeiakademie Hessen bestätigen. Wir informieren und beraten Sie gerne.

Beschlagaufbau des PM 14/18®

Die tatsächliche Anzahl der Schließteile ist vom Breiten und Höhenverhältnis des Fensters abhängig. Eck- und Scherenlager sind keine einbruchhemmenden Bauteile.

Sicherheitsschließteile

2 Eckumlenkung
3 Eckumlenkung
4 Stulpverlängerung
5 Getriebe
6 Eckumlenkung
7 Stulpverlängerung

Fenster (auch Doppelflügel)

Beispiel: Fenster (1 x 1 m)
Beschlag mit min. 14 Sicherheitsschließteilen.

Beschlag mit min. 14 Sicherheitsschließteilen mit Pilzkopf-Technik

Terrassentüren (auch Doppelflügel)

Beispiel: Terrassentür (0,9 x 2 m)
Beschlag mit min. 18 Sicherheitsschließteilen.

Beschlag mit min. 18 Sicherheitsschließteilen mit Pilzkopf-Technik

Pilzkopf-Technik zur sicheren Verriegelung

Absolut stabil aufgrund einer speziellen Materialzusammensetzung und einem äußerst aufwendigen Herstellungsverfahren.

Gleichzeitig mit dem Schließen des Fensters am Fenstergriff schieben sich die Sicherheitszapfen in die Verschlusselemente. Bei der Pilzkopf-Technik widersetzen sich die Sicherheitszapfen den bei einem Einbruchversuch entstehenden Kräften bis zu min. 800 kg je Pilzzapfen.

Pilzkopf-Technik

Das Unternehmenskonzept

Der Vermarktungserfolg des PM 14/18® als bisher nicht überwundener Beschlag mit Pilzkopf-Technik in der Premiumklasse beruht hauptsächlich auf den autarken Aktivitäten der eigenständigen Niederlassungen der Schirrmacher-Gruppe. Denn jeder unserer hochqualifizierten Sicherheitstechniker ist in der Lage, die optimal wirksamste Zusammenstellung des Beschlages vorzunehmen und fachgerecht zu montieren. Auch die stets kompromisslose Qualitätskontrolle in der Produktion ist ein wichtiger Baustein des Erfolgs.

Natürlich erfährt der Sicherheits-Beschlag PM 14/18® darüber hinaus – basierend auf den aktuellen Erfahrungen von Sachverständigen und polizeilichen Informationen zu Täterverhalten – eine permanente technische Weiterentwicklung.

Damit gewährleisten wir mit dem PM 14/18® zuverlässig und dauerhafte einen stets optimalen Schutz für Ihre persönlichen Sicherheit.

Die Schirrmacher-Gruppe

Höchste Sicherheit vom Fachmann.

Mit viel Erfahrung und einschlägiger Praxis in der mechanischen Einbruchsicherung zählt die Schirrmacher-Gruppe zu den qualifiziertesten Fachbetrieben in diesem Segment.

Hinzu kommen die wichtigen und verlässlichen Zertifizierungen durch renommierte Prüfinstitute wie ift in Rosenheim und VdS in Köln als Errichterfirma für mechanische Sicherheitseinrichtungen jeglicher Art.